N O R W E G E N

mit dem Tandem

Hardanger Vidda, eine Rundreise

Reisedaten.

Reisedauer: 15 Tage

Reisekilometer: 1004 km

Reisezeit: July

Strecke.

Ziel war es die Handangervidda möglichst eng zu umrunden. Gestartet sind wir in Oslo, von dort auf möglichst kleinen Straße zum Kalhovdvegen. Der Kalhovdvegen verläuft oben auf dem Fjell der Hardangervidda, bietet wunderschöne Landschaften, glasklare Flüsse, unendliche Campingmöglichkeiten und endet in Rjukan. Weiter ging es über Odda und entlang dem Sørfjorden zum Hardangerfjorden. Nach der Schiffspassage weiter nach Voss um dort nach rechts in Richtung Myrdal abzubiegen. In Myrdal erreichten wir den Rallarvegen und folgten dieser traumhaften alten Bahnversorgungsstrecke bis nach Haugastol. Wieder kleine Wege suchend ging es von Haugastol zurück nach Oslo. Die Reise endete mit einer Minikreuzfahrt nach Kiel.

Kilometer

Höchsttemperatur

Elche

Mückenstiche

NORWEGEN. REISEINFO.

Die Hardangervidda ist mit 8.600 km2 Fläche Europas größtes zusammenhängendes Hochland, von dem 3.422 km2 seit 1981 als Nationalpark ausgewiesen sind. Die Höhe der meisten Gipfel schwankt zwischen 1.250 und 1.550 m; nur wenige ragen darüber hinaus, wie der Gletscher Hardangerjøkulen, dort wo einst die Dreharbeiten für »Star Wars«, Folge 5 stattfanden: Hier spielten die Außenszenen auf dem Eisplaneten Hoth.

Das raue Klima sorgt für einen langen Winter, einen kurzen, nicht mal drei Monate währenden Sommer und für vielerorts recht feuchtes Terrain durch die abgetauten Schneemassen; oberhalb von etwa 800 m lassen die lang anhaltende Kälte und der Wind nur niedrige Vegetationsformen zu, zum Beispiel Flechten, von denen sich die umherziehenden Rentierherden ernähren. Knapp 15.000 wild lebende Tiere wandern über die Hochfläche. Die Rentierzucht wurde in den 1950er Jahren aufgegeben, und auch die Almwirtschaft mit Schafen oder gar Ziegen ist, wie überall im Land, selten geworden.

RALLARVEGEN. Radtraumweg.

. eee.

FJORDWELTEN. Wasserwelten.

KASACHSTAN. REISEBERICHTE.

Bye bye Popeye

So schnell kann es gehen Nun ist unsere Zeit im Wicked Popeye auch schon wieder vorbei. Schneller als gedacht sind die Wochen mit Popeye vorbeigezogen. Irre viele Kilometer haben wir in und mit Popeye abgefahren. Der Wind machte uns selbst mit Popeye immer wieder...

NP Los Alerces

Wandern, für Radfahrer immer gefährlich??? Eigentlich wollten wir keinen Extra-Wander-Bericht in den 3 Wicked-Wochen, sondern nur einen Gesamt-Wicked-Post. Jetzt aber wurde eine Wanderung im NP Los Alerces doch so erlebnisreich, dass wir die Geschichte einfach...

Auf nach Punta Arenas

Wind, Eis und Pampa Unsere letzte patagonische Fahrrad-Etappe versprach nicht viele landschaftlichen Highlights. Vielleicht mal abgesehen vom Perito Moreno Gletscher. Ein Stück des Weges führte uns über die berühmte Ruta 40. Für jeden Patagonienradfahrer ein Muss. Ein...

Raufarhoefn reloaded

Santos Rahmen bricht erneut Ungefähr 4500km sind wir mit dem neuen Rahmen gefahren. Gute 1000km davon auf der Carretera Austral mit vielen Pistenkilometern und dem Wissen das diese Strasse sicher schon viele Rahmen und noch mehr Speichen auf dem Gewissen hat. Unser...

O’Higgins – El Chaltén

Ausgang der Carretera Austral und ein Tandemwanderweg Eigentlich als wunderschöne Wanderwegsverbindung zwischen Chile und Argentinien angelegt, deshalb auch nur in den Sommermonaten (Nov.-März) geöffnet, machen sich auch viele Radwanderer diese Strecke zu nutze. Es...

Bariloche

Länger als gewollt.... San Carlos de Bariloche, eine kleine sehr touristische Stadt am Rande der argentinischen Anden. Im Winter ein Skiort, vergleichbar mit denen aus den Alpen. Im Sommer tummeln sich hier viele Wanderer, Wochenendtouristen, Backpacker und...

BILDER. NORWEGEN.

Südlichste Fjelllandschaft 

Translate »