Daaaaaaaannnnkkkkeee

Was sollen wir sonst noch sagen…..

wir sind überwältigt, begeistert, gerührt und geschüttelt.

Nur leider werden wir es nicht schaffen vor der Abreise noch mit jedem zu sprechen und persönlich Danke zu sagen. So müssen wir diesen „remoten“ Weg wählen.

Danke – Reisende

BodoAnfangen möchte wir mit dem Dank an alle Reisenden. Viele von Euch haben hunderte von Kilometer zurückgelegt, nur für ein paar Kölsch und mit der Gewissheit, dass wir nicht unendlich viel Zeit für jeden Einzelnen haben werden. Trotzdem haben sich irre viele von Euch auf den Weg gemacht. Gut, wir hatten nun auch die Sonne da und hatten extra einen Marathon organisiert, hat wohl gewirkt. Wir sind schwer angetan davon und lieben Euch sowieso alle.

Danke – Stimmung

StimmungSo irgendwie hatten wir uns das gedacht, erwünscht und erhofft. Eine prima gelöste Stimmung mit gemütlichen Gesprächen bis hin zu ausgelassenen Partyexplosionen garniert mit fröhlichem Gesang. Zeit hatten wir nur nicht für jeden in grössten Mengen, war aber auch nicht anders zu erwarten. Gefunden haben wir trotzdem hoffentlich jeden irgendwann mal und denken/hoffen jeden irgendwDSCF4277ie gesprochen, gedrückt und verabschiedet zu haben. Darum ging es ja schliesslich im eigentlichen Sinne. Somit „Danke Danke Danke“ an jeden von Euch für diesen klasse Abschied, wir sind mehr als sehr bewegt und fragen uns, wann können wir uns wieder mal verabschieden. Einfach weil es uns einfach sehr viel Spass gemacht hat. Es riecht schwer nach Wiederholung, und das nicht nur weil zum Verabschieden auch eine lange Reise gehört.

Danke – Musik

vollkommen überraschend hatten wir tatsächlich 2 unglaubliche Live-Bandswww.mantecamusic.com im Hotzenplotz zu Gast. Allerdings konnten diese auch unterschiedlicher kaum sein. Wir sind beiden super dankbar, dass sie ein wunderbarer Teil der Party waren.

Vor, während und nach dem leckerem Buffet spielten MANTECA. Bei sommerlichen Temperaturen brachte MANTECA mit brasilianischer Jazzmusik genau die richtige Einstimmung auf unseren bevorstehenden Ziele und unterstrich die auf wunderbare Weise die spätsommerliche Stimmung. Selbst die kölsche „Küche“ erhielt so einen südamerikanischen Touch. Superherzlichen-Dank an Euch.

Im Anschluss spielten TWO-BLONDE, bis dahin hat ganz Köln gedacht; singen, tanzen, lachen geht nur weDSCF4294nn es draussen kalt ist und alle Leute komische Klamotten tragen. Das hat sich jetzt verändert. Die Norddeutschen haben gezeigt was im Norden so geht, ja auch wir können singen, tanzen, lachen; nur lauter und geiler eben. Klar ist, wenn der Abend dann norddeutsch wird, wundern sich die Kölner. Klar ist auch, Sven und Peter haben nicht alle Tassen im Schrank, denn wer für einen Abend von Kiel nach Köln fährt und am Tag darauf einen Halbmarathon in Kiel läuft, muss irgendwann mal gelitten haben. Dafür lieben wir Euch und sind Euch tierisch dankbar. Wir sehen auf der Kieler Woche 2016, das ist auch klar.

Nach einem Auftritt von Sven und Peter überrascht es nicht, aberabschiedsfest unsere DJane hatte wirklich eine extra schwere Aufgabe. Trotzdem hat Ulrike es super gelöst, dass aber der Plattenteller nicht mit dem elfengleichem Gesang von Sven und Peter mithalten kann, verwundert nicht.  Danke, Danke, Danke, auch für die Geduld.

Danke – helfende Hände

DSCF4258Ein fröhliches Fest kriegen wir ohne helfende Hände natürlich nicht organisiert. Klar hat den Löwenanteil das Hotzenplotzteam erledigt, aber ein bisschen Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung hatten wir zum Glück schon. Da ist natürlich Bojan, der eine klasse Musikanlage aus Kiel mitgeschleppt, und damit nicht genug, nebenbei auch noch einen Fahrdienst initiiert hat. Weiter wäre da noch die actum-Leute, die ganz frech für einen riesigen Nachtisch und einem musikalischen Leckerbissen gesorgt haben. Und schlussendlich noch Lynn, die die Einladungskarte begutachtet hat, als zu langweilig, aber für eine Erstgestaltung, dennoch als „nicht richtig scheiße“ bewertet. Euch lieben und besten Dank!

Danke – Geschenke

nicht zuletzt für die unglaublich lieben, fantasievollen und unfassbar reichlichen Geschenke. Geschenke mit denen wir nicht gerechnet haben, die alle sehr überlegt sind, wirklich hervorragend passen und über die wir uns alle tierisch gefreut haben. Eigentlich wollten wir gar keine haben, genommen haben wir sie trotzdem gern und freuen uns darüber. Super herzlichen, riesigen Dank.

Danke- Kneipe

DSCF4247natürlich an das komplette Hotzenplotz-Team. Uns hat es super viel Spass gemacht, wir sind sehr angetan von der Leichtigkeit und Gelassenheit in der Planung und extra begeistert von dem gesamten Rest. Richtig leckeres Essen über den gesamten Abend, vollkommen netter und sehr entspannter, immer lächelnder Service. Wir haben nur begeisterte DSCF4324Rückmeldungen bekommen, die wir hier gerne weiterleiten.

So blöd es ist, wir haben keine Verbesserungsideen für Euch, ein perfekter Abend von den Hotzplötzern. Uns hat es irren Spass gemacht, wir hoffen Euch auch und ihr könnt sicher sein, bei der nächsten Abreise kommen wir wieder. Grosses DANKE.

Schade nur wenn das schöne Fest dann tatsächlich ein Ende hat 😉

 

Comments are closed